Podiumsdiskussion: „Weltklimabericht: Was bedeutet er für Hamburg?“
Kalender Logo

Europa- und Weltweit werden skeptische Termine hier bekannt gegeben.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Podiumsdiskussion: „Weltklimabericht: Was bedeutet er für Hamburg?“

23. April 2014 @ 18:15 - 19:45

Was wissen wir über den Klimawandel? Welche Vermeidungs- und Anpassungsstrategien gibt es? Wie hoch wären die Kosten? Hamburger Klimaforscher sind am aktuellen UN-Klimabericht maßgeblich beteiligt und stellen die neuen Ergebnisse zur Diskussion. Auf dem Podium: Prof. Jochem Marotzke, Max-Planck-Institut für Meteorologie Dr. Daniela Jacob, Climate Service Center/Helmholtz-Zentrum Geesthacht Prof. Hermann Held, Forschungsstelle Nachhaltige Umweltentwicklung / Centrum für Erdsystemforschung und Nachhaltigkeit (CEN), Universität Hamburg Prof. Anita Engels, Institut für Soziologie / Centrum für Erdsystemforschung und Nachhaltigkeit (CEN), Universität Hamburg Partner im Netzwerk KlimaCampus Hamburg: Bundesanstalt für Wasserbau, Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie, Deutscher Wetterdienst, Deutsches Klimarechenzentrum, HafenCity Universität, Hamburgisches WeltWirtschafts Institut, Helmholtz-Zentrum Geesthacht (Institut für Küstenforschung und Climate Service Center), Max-Planck-Institut für Meteorologie, TU Hamburg-Harburg, Universität Hamburg, Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt, Behörde für Wissenschaft und Forschung

Veranstaltungsort

Agathe-Lasch-Hörsaal
Edmund-Siemers-Allee 1
Hamburg, 20146 Deutschland
+ Google Karte
Webseite:
http://www.uni-hamburg.de/veranstaltungen.html

Alle Veranstaltungen können auch als RSS feed genutzt werden.

Copyright 2015-2016 - Alle Rechte vorbehalten