Herzlich Willkommen bei den Hamburger Skeptikern!

Mit regelmäßigen Treffen und allerlei Aktionen rund um Hamburg bieten wir eine gute Anlaufstelle für alle, die skeptische Gedanken teilen wollen.

Auf dieser Seite findet Ihr (hoffentlich) alles, was Ihr über uns wissen wollt: Termine, an denen Ihr zu uns stoßen könnt, Möglichkeiten, mit uns in Kontakt zu treten und Hinweise auf laufende Aktionen.

Wir freuen uns stets über neue skeptische Gesichter!

    Skeptics in the Pub

    Der skeptische Kneipenabend: Die Idee, Skeptizismus in die Kneipen zu
    tragen, stammt aus Großbritannien. In London trafen sich 1999 das erste
    Mal „Skeptics in the Pub“. 2011 haben dann die Hamburger Skeptiker
    dieses Konzept für sich entdeckt. Ziel der Reihe „Skeptics in the Pub“
    ist es, bei einem kühlen Bier, wissenschaftliches, kritisches Denken zu
    fördern und über pseudowissenschaftlichen Hokuspokus aufklären. Was ist
    faul an Wünschelrute, Gobulli, Handauflegen und Co?

    Nach einem Impulsvortrag zu einem aktuellen, pseudowissenschaftlichen
    Thema, hat in der anschließenden Diskussion hat jeder die Möglichkeit,
    sich mit seinen Fragen und Ansichten einzubringen. Die Themen werden aus
    dem großen Fundus an aktuellen Diskussionen geschöpft, die sich um die
    Grenze zwischen Wissenschaft und pseudowissenschaftliche Theorien
    ranken. Wir bemühen uns stets um Kontakt mit denen, die anderer Meinung
    sind und wollen Raum für echten Austausch zu bieten. Wir freuen uns also
    stets über Menschen, die sich zu uns gesellen und mit neuen Argumenten
    und Perspektiven unsere Diskussion bereichern.

    Alte und neue Skeptics in the Pub findet Ihr hier.

    Neue Blog-Beiträge